StartCorona

Corona-Schutzimpfungen

Achtung! Die Impfungen finden wieder ausschließlich in der Praxis statt!

Online-Terminbuchung

Wählen Sie einen Impftermin aus und tragen Sie in der Infobox die gewünschte Impfung ein:

  • Erstimpfung
  • Zweitimpfung
  • Drittimpfung (Booster)
  • Kinderimpfung (5 – 11 Jahre)

Bitte laden Sie sich das Aufklärungsmerkblatt und den Anamnesebogen für mRNA- Impfstoffe (BioNTech/Pfizer) herunter und bringen Sie beides zum Impftermin mit:

Bitte nutzen Sie zur Terminbuchung unser Onlineportal:

Online-Terminbuchung

Sollte eine Online-Terminbuchung für Sie nicht möglich sein oder benötigen Sie einen Hausbesuch für einen Angehörigen schicken Sie uns eine Mail oder wenden sich telefonisch an die Praxis:

info@aerzte-neuhaus.de

04752 84200


Corona-Impfungen

Kinder von 5 – 11 Jahre

BionTech/Pfizer ist auch für Kinder im Alter von 5-11 Jahren zugelassen. Es handelt sich dabei um einen speziellen Kinderimpfstoff, der 1/3 der Erwachsenendosis enthält. Zwischen der 1. und 2. Impfung sollten 3 Wochen liegen, ein vollständiger Impfschutz besteht 14 Tage nach der 2. Impfung.

Liebe Eltern, falls Sie noch Erklärungs- bzw. Aufklärungsbedarf zur Impfung Ihres Kindes haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@aerzte-neuhaus.de. Sie erhalten dann einen Extratermin zum Aufklärungsgespräch bei unserer Kinderärztin Frau Dr. Klein.

Eine Übersicht über alles, was die Coronaimpfung und Aspekte zur Kinderimpfung betrifft hat der Kollege Hanefeld aus Bremervörde in einem Video bei YouTube aufbereitet:
Information zur Impfung U12 und zur Impfung und Impf-Mythen allgemein

Personen ab 12 Jahre

Wir haben auf die Lieferung von Impfstoffen keinen Einfluss und empfehlen Ihnen dringend, falls Sie über 30 Jahre alt sind, die Impfung alternativ zu BionTech/Pfizer auch mit dem Impfstoff Spikevax von Moderna vornehmen zu lassen. Dieser ist ebenfalls hochwirksam und gut verträglich. Eine Wahlmöglichkeit besteht in diesen Fällen leider nicht.

Wir impfen alle Personen ab 12 Jahren, egal ob es sich um Erst-, Zweit- oder Drittimpfungen handelt. Dies gilt auch, wenn Sie nicht Patient unserer Praxis sind. Zwischen der 2. und 3. Impfung sollten vier bis fünf Monate liegen. Sollten Sie mit dem Impfstoff von Johnson und Johnson geimpft worden sein, ist eine Auffrischungsimpfung ab vier Wochen nach der Erstimpfung dringend zu empfehlen.

Die Impfung von Personen unter 30 Jahren, Kindern und Schwangeren erfolgt weiterhin ausschließlich mit dem Impfstoff von BionTech/Pfizer.


Corona-Schutzmaßnahmen zum Schutze aller in unserer Praxis

  • Betreten Sie die Praxis mit Infektsymptomen oder einem positiven Testergebnis NICHT ohne telefonische Anmeldung. Sie erhalten dann einen Termin im Rahmen unserer Infektsprechstunde oder wir klären das weitere Vorgehen telefonisch.
  • Betreten Sie die Praxis nur mit einem Mund-Nase-Schutz
  • Pro Patient nur EINE Begleitperson (gilt auch für Eltern und Geschwisterkinder)
  • Nutzen Sie für alle Anliegen, die keinen persönlichen Kontakt erfordern (Überweisungen, Rezepte), unsere Website oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf unserer Mailbox, bitte keine Terminwünsche und Rückrufbitten aufsprechen.

Videosprechstunde

Für Kontakte, die nicht die Beurteilung eines Krankheitsbildes erfordern, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Videosprechstunde. Diese eignet sich gut z. B. für die Besprechung von Befunden. Sie erspart Ihnen die Fahrt und vermeidet Kontakte in Coranazeiten.

Die Terminvergabe erfolgt auf dem normalen Weg. Sie benötigen nur ein internetfähiges Gerät mit Kamera und Mikrofon (PC, Tablet oder Smartphone). Die Zugangsdaten erhalten Sie bei der Terminvereinbarung.